Platzordnung - Tennisclub Thaur

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Platzordnung

Verein

Wenn es der Zustand der Plätze erlaubt, kann bis zum Einbruch der Dunkelheit gespielt werden.

• Dem Platzwart ist für die Instandsetzungsarbeiten jederzeit der Platz zu räumen. Er hat das Recht, einzelne oder alle Plätze zu sperren. Grundsätzlich sind diese Entscheidungen im Einvernehmen mit einem Vorstandsmitglied zu treffen.

• Die Spielperiode ist grundsätzlich 1 Stunde mit Beginnzeiten zur vollen Stunde Für Doppelspiele beträgt die Spielzeit 2 Stunden.
• Platzreservierung: Ausschließlich über unser Onlinebuchungssystem über PC,Tablet,Notebook und Smartphone oder vor Ort über den Touchbildschirm auf der Terrasse.

  Wird ein gebuchter Termin nicht gespielt, ist der Spieler/in verpflichtet diesen Termin rechtzeitig zu löschen !
o Grundsätzlich darf nur gespielt werden, wenn für 2 bzw. bei Doppelspielen 4 gültige Einbuchungen erfolgt sind. Damit ist der Platz für die gebuchte Periode reserviert.
o Am Ende der Spielperiode sind die Spieler verpflichtet, ihre Plätze abzuziehen und die Linien zu säubern.
o Mitglieder können mit Gästen  bis 17.00 Uhr spielen. Ab 17.00 Uhr ist das Spielen mit Gästen nur dann möglich, wenn der Platz nicht von Mitgliedern reserviert ist.
o Gäste können täglich bis 17.00 Uhr auf unserer Anlage spielen. Es muss vorher eine Registrierung (nur das 1.Mal, der Gast bekommt sofort per Mail ein Passwort) im Onlinebuchungssystem erfolgen. (Rgistrierung am Touchbildschirm nicht möglich.)
o Die Gebühr von € 14 pro Stunde / Platz ist vor Spielbeginn zu entrichten (im Tenniscafe bezahlen oder in die Box beim Touchbildschirm einwerfen).
o Platz 4 ist unser Trainerplatz für Frühjahr-Sommertraining und Trainerstunden. Er steht aber auch für den allgemeinen Spielbetrieb zur Verfügung sofern keine Trainingsbuchungen ersichtlich sind.(unbedingt über Internet oder am

  Bildschirm vor Ort einsehen)
o Für das Kinder-und Jugendtraining kann mit Rücksichtnahme auf den allgemeinen Spielbetrieb auch Platz 3 (in genehmigten Ausnahmefällen auch Platz 2) vom Jugendwart reserviert werden.
o Kinder,Gäste,Teilmitglied und Jugend (jeweilige Abo) sind nur bis 17.00 Uhr reservierungsberechtigt - Ausnahmen Mitglieder der Kampfmannschaften bis zum Ende der Mannschaftsmeisterschaften.(Frühjahr und Herbst)
o Kinder-und Jugendliche dürfen ab 17.00 Uhr nur dann spielen, wenn und solange ein Platz frei ist. Dabei kann der Jugendliche von Berechtigten abgelöst werden.

   o Für Meisterschafts-und Freundschaftsspiele oder andere Veranstaltungen kann der

      Sportwart / Ausschuss einzelne Plätze für die übrigen Mitglieder sperren.

      Diese Platzsperren müssen mindestens 24 Stunden vorher den Mitgliedern über  die Homepage

      oder Hinweis im Buchungssystem zur Kenntnis gebracht werden.

      Ein Platz wird, wenn möglich, für den allgemeinen Spielbetrieb freigehalten.

   o Wird der reservierte Platz 10 Minuten nach Beginn des gebuchten Termins

       von den reservierenden Spielern nicht bespielt, so ist der Platz freigegeben

       und kann bespielt werden.

                                                                                 Seite 2 - weiter

Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü